VERWALTUNGSGEBÄUDE

Dietz Würtele Ingenieure – Verwaltungsgebäude

Bürogebäude
Verwaltungsgebäude
Banken

Verwaltungsgebäude als Sitz der Geschäftsleitung oder für alle Tätigkeitsbereiche innerhalb der Unternehmung, die nicht unmittelbar zum Produktionsbereich, also dem technischen Bereich, gehören. Sie sind daher viel mehr als nur reine Zweckbauten. Sie sind der Arbeitsplatz für die Grundfunktionen im betrieblichen Geschehen, die nur mittelbar den eigentlichen Zweckaufgaben des Betriebs (Beschaffung, Produktion, Absatz) dienen, indem sie den reibungslosen Betriebsablauf durch Betreuung des ganzen Betriebs gewährleisten. In dieser Hinsicht sollen sich die Nutzer in ihnen wohlfühlen. Ein gut geplantes Gebäude verbessert Kreativität und Zufriedenheit.

BILDUNGSEINRICHTUNGEN

Kindergärten
Schulen
Berufsschulen
Hochschulen

„Bildung beginnt mit Neugierde.“
Prof. Peter Bieri, (*1944), Professor & Autor  - Quelle: ZEITmagazinLeben

Ein gut geplantes Umfeld, das Kreativität und Neugierde viel Raum zur Entfaltung lässt, ist unser Anspruch. Moderne Konzepte der Raumaufteilung, flexible Raumeinteilungen, helle Lernatmosphäre ansprechend und kostengünstig umgesetzt.

SOZIALE EINRICHTUNGEN

Kliniken
Pflegeheime
Barrierefreie Zugänge

Nichtstaatliche soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Kliniken und Pflegeheime, Gebäude von Wohltätigkeitsorganisationen.

HOTELS

Hotels
Herbergen
Gaststätten

Gebäude zur Beherbergung von Reisenden. Meist mit einem klaren Ausbauraster und optimiertem Platzangebot. Charakteristisch sind einladende Lobbybereiche und größtmögliche Zimmerflächen durch reduzierte Wandstärken.

WOHNBAUTEN

Einfamilienhäuser
Mehrfamilienhäuser
Wohn- & Geschäftshäuser

Gebäude die vornehmlich dem Wohnen dienen. Wohnen als Beziehung des Menschen zu seiner Wohnumwelt wird dabei immer stärker geprägt durch Energieeinsparung und technischer Ausrüstung der Gebäude. Moderne Ausstattungen kostengünstig integriert, klare und damit bezahlbare Bauweisen und kostensichere Planungen sind hier gefragt.

ÖFFENTLICHE BAUTEN

Dietz Würtele Ingenieure – Öffentliche Bauten

Hallenbäder
Museen
Opern / Theater
Bibliotheken
Rathäuser
Feuerwehren
Polizeiwachen

Gebäude, die der Öffentlichkeit dienen und zumeist für jedermann zugänglich sind. Auch Gebäude, die öffentlichen Institutionen als Bürogebäude dienen, werden oft als öffentliches Gebäude bezeichnet.

INDUSTRIEBAU

Dietz Würtele Ingenieure – Industriebau

Produktionsgebäude
Lagerhallen
Anlagen
Kraftwerksbauten

Meist hauptsächlich nach funktionalen Gesichtspunkten gestaltete Bauwerke von gewisser Größe. Planung und Bau von Gebäuden und Anlagen für die Industrie. Der Bauherr ist ein privates Unternehmen aus der Industrie, das das Bauwerk für seine Produktion benötigt. Hauptaugenmerk im Industriebau liegt auf einer Bauweise, die die Anforderungen des Bauherren, die sich aus dessen Produktionsprozess ergeben, auf möglichst wirtschaftliche Weise erfüllt. Neben den reinen Kosten des Bauens werden dabei zunehmend auch die Kosten der Bewirtschaftung über die geplante Lebensspanne des Bauwerks berücksichtigt  (Lebenszyklusmanagement). Außer dem Produktionsprozess können weitere Anforderungen des Bauherren relevant sein, zum Beispiel die Umweltfreundlichkeit oder repräsentative Zwecke (Corporate Design), sowie äußere Zwangsbedingungen wie behördliche Auflagen und Gesetze oder bestehende andere Bauwerke.
(Quelle: Wikipedia)

BAU IM BESTAND

Dietz Würtele Ingenieure – Bau im Bestand

Modernisierungen
Umbauten
Erweiterungsbauten
Historische Bausubstanz
Wiederaufbau

Veränderungen begleiten unser Leben und prägen unser Handeln. Gesellschaften und die Menschen, die diese Gesellschaften bilden befinden sich in einem steten Wandel. Wie man damit umgeht und ob Veränderung positiv genutzt wird, um erfolgreich zu werden ist Aufgabe jedes Einzelnen.

Veränderung bedeutet dabei immer, etwas Bestehendes aufzugeben um einen anderen Zustand zu erreichen. Dies gilt auch für Veränderung unserer gebauten Umgebung . Aufgabe ist stets, auf veränderte Nutzeranforderungen so zu reagieren, dass Ressourcen geschont und der Charakter eines Bauwerkes respektiert werden.

So wird Veränderung zum Erfolg und trägt zur Erhaltung unserer Umwelt bei.